So installieren Sie pCloud Drive auf einem Mac mit dem M1-Chip
oder weiter zu pCloud Web

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

  • Run the installation wizard
    Schritt 1
    Starten Sie den Installationsassistenten und schließen Sie ihn ab.
  • Go to Startup Security Utility > Security Policy.
    Schritt 2
    Fahren Sie Ihren Mac herunter und öffnen Sie den "Wiederherstellungsmodus" (drücken Sie die Einschalttaste, bis Sie dieses Fenster sehen). Klicken Sie auf "Optionen". Öffnen Sie "Dienstprogramme" > "Startsicherheitsdienstprogramm" und klicken Sie auf "Sicherheitsrichtlinie"
  • Open Utilities > Startup Security Utility and click "Security Policy".
    Schritt 3
    Öffnen Sie "Dienstprogramme" > "Startsicherheitsdienstprogramm" und klicken Sie auf "Sicherheitsrichtlinie"
  • Check “Reduced security” and select “Allow user management of kernel extensions from the identified developers”. Restart your device.
    Schritt 4
    Aktivieren Sie "Reduzierte Sicherheit" und wählen Sie "Benutzerverwaltung von Kernel-Erweiterungen für identifizierte Entwickler zulassen". Starten Sie Ihr Gerät neu.
Hinweis: pCloud Drive erfordert die Installation der Systemerweiterung "macFUSE" vom Entwickler "Benjamin Fleischer", um reibungslos zu funktionieren. Während der Installation müssen Sie die Systemerweiterung in den Einstellungen für Sicherheit & Datenschutz Ihres Geräts aktivieren. Die Systemerweiterung ist nicht schädlich - ohne sie wird sich pCloud Drive nicht richtig verhalten.
Fügen Sie noch 2TB hinzu und sparen Sie 65%!
Ich möchte den Rabatt!
Brauchen Sie Hilfe mit pCloud Drive?
Benachrichtigungen
Verpassen Sie nie eine Promo oder ein Update von uns! Abonnieren Sie sich, um sie zuerst zu erhalten!
Abonnieren