Wählen Sie mit den Datenregion-Optionen von pCloud, wo Ihre Daten gespeichert werden sollen

Vertrauen Sie pCloud, um Ihre persönlichen Daten jederzeit privat zu halten! Erfahren Sie mehr über die Verfügbarkeit unserer Datenregionen

Konto erstellen

Datenregionen & Infrastruktur

Unser Sicherheitsansatz konzentriert sich darauf, sicherzustellen, dass Ihre Daten geschützt sind und Sie so viel Kontrolle wie möglich haben. Wenn Sie sich bei pCloud anmelden, wählen Sie die Datenregion, in der Ihre Dateien und persönlichen Daten gespeichert werden - entweder in den Vereinigte Staaten (Dallas, Texas) oder in der Europäische Union (Luxemburg).
>
Die von pCloud verwendeten Rechenzentren wurden nach einer intensiven Risikobewertung ausgewählt, die ihre höchste Qualität und Zuverlässigkeit nachgewiesen hat. Unsere Provider sind nach SSAE 18 SOC 2 Typ II & SSAE 16 SOC 2 Typ II zertifiziert und erfüllen die höchste Stufe von physischen und technischen Sicherheitsanwendungen wie:

  • Mehrstufig: Tier II, Tier III und Tier IV
  • Verbesserte Konnektivität: 10+ Anbieter
  • Elektromagnetisches Schutzkonzept
  • Feuer- und sehr frühe Raucherkennung (VESDA)
  • Brandbekämpfungssystem für neutrales Gas (Stickstoff)
  • Erkennung von Wasserlecks
  • Eindringungserkennung
  • 24/7/365 Sicherheit vor Ort mit kontrolliertem Zugang
  • Dunkelfaser-Konnektivität

Bei pCloud hat Datensicherheit oberste Priorität

Wir geben unser Bestes, um erstklassige Sicherheitsmaßnahmen anzuwenden

TLS/SSL-Kanalschutz
Die Dateien, die Sie in pCloud speichern, sind während und nach der Übertragung mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert. Um die Sicherheit Ihrer Dateien weiter zu gewährleisten, verwendet pCloud das TLS/SSL-Protokoll, das bei der Übertragung von Informationen von Ihrem Gerät zu den pCloud-Servern angewendet wird. Mehr als 5 Kopien Ihrer Dateien werden auf mindestens drei Serverstandorten in einem hochsicheren Datenspeicherbereich gespeichert.
Clientseitige Verschlüsselung
Als Benutzer können Sie die clientseitige Verschlüsselung für Ihre vertraulichen Dateien aktivieren. pCloud Encryption ist eine zusätzliche Dateischutzschicht, die Ihre Dateien direkt auf Ihrem lokalen Gerät verschlüsselt, bevor sie auf die pCloud-Server hochgeladen werden, wodurch die Möglichkeit von Datenlecks oder unbefugtem Zugriff verhindert wird. Mehr lesen
ISO 27001:2013
Wir sind gemäß den Zertifikaten ISO 9001: 2015 und ISO 27001: 2013 für Qualitätsmanagementsysteme (QMS) und Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) konform. Darüber hinaus werden die Qualitätsmanagementsysteme von pCloud von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle validiert, um einen soliden skalierbaren Rahmen für die Verwaltung der Aktivitäten des Unternehmens bereitzustellen.
Zwei-Faktor-Authentifizierung
Sie können die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, um Ihrem pCloud-Konto zusätzliche Sicherheit mit einem Code beim Anmelden zu geben. Auf diese Weise kann selbst dann, wenn jemand Ihr Passwort findet, nicht auf Ihre gespeicherten Informationen zugegriffen werden.
Extended File History
EFH (erweiterte Dateihistorie) ist eine pCloud-Funktion, mit der Sie alle Dateiänderungen in Ihrem Konto bis zu 360 Tage lang aufzeichnen und Daten innerhalb eines Jahres nach dem Löschen oder Bearbeiten problemlos wiederherstellen können. Es kann auch helfen, Ihre Dateien wiederherzustellen, wenn Sie Opfer eines Malware-Angriffs werden, und bietet somit die Sicherheit der Daten, die Sie in Ihrem pCloud-Konto speichern.

Wie schützt pCloud Ihre persönliche Privatsphäre

Schweizer Gesetze
Wir sind in der Schweiz ansässig und halten uns an die Schweizer Datenschutzgesetze, die zu den strengsten gehören, wenn es um die Daten einer Person geht.
Keine Datenübertragung
Sobald Sie die Datenregion für Ihr Konto ausgewählt haben, werden alle Ihre Daten dort gespeichert. Das bedeutet, dass keine Daten ohne Ihre Erlaubnis oder Ihr Wissen übertragen werden.
Zero-Knowledge-Protokoll
Weder pCloud als Dienstanbieter noch irgendeine Behörde oder ein Dienst werden jemals Zugang zu Ihren verschlüsselten Dateien haben. Wir speichern Ihren Crypto-Pass nicht auf unseren Servern, was bedeutet, dass Sie der Verantwortliche sind.
GDPR
Unsere Rechts- und Sicherheitsteams haben die vollständige Einhaltung der DSGVO sichergestellt. Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Rechte und Pflichten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu verstehen. Erfahren Sie mehr über pCloud und die DSGVO

Möchten Sie mehr wissen?

Hier sind die Antworten auf einige Fragen, die Sie vielleicht haben:

Q: Wie geht pCloud mit meinem Datenschutz um?
Datenregionen sind das jüngste Beispiel für die kontinuierlichen Bemühungen von pCloud, verbesserte Sicherheit und die Einhaltung von Branchenvorschriften zu gewährleisten. pCloud erfüllt einige der am weitesten verbreiteten Standards wie ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagementsysteme) und ISO 27001:2013 (Informationssicherheits-Managementsysteme). Unsere Rechenzentren wurden nach einer intensiven Sicherheits- und Risikobewertung ausgewählt. Dazu gehört die Auswahl der höchsten Stufe der physischen und technischen Sicherheitsanwendungen, um die vollständige Einhaltung der Datensicherheit zu gewährleisten.
Egal, welche Datenregion Sie wählen, Sie können sicher sein, dass Ihre Daten sicher sind.
Q: Welche Art von Daten werden in der Datenregion gespeichert, die ich für pCloud wähle?
Die Dateien, die Sie in pCloud speichern, und die persönlichen Daten, die Sie erstellen, wenn Sie den pCloud-Service nutzen. Für weitere Informationen darüber, welche Art von persönlichen Daten erfasst werden, lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
Q: Wie kann ich die Datenregion für mein Konto auswählen?
Datenregionen geben Ihnen mehr Kontrolle über den geografischen Standort Ihrer Daten. Wenn Sie sich für ein Konto anmelden, können Sie wählen, ob Sie Ihre Daten entweder in den Vereinigten Staaten oder in der Europäischen Union speichern möchten. Diese Option steht Ihnen im Anmeldeformular zur Verfügung. *Bitte beachten Sie, dass diese Option in den kommenden Monaten schrittweise weltweit eingeführt wird.
Q: Kann ich meine Daten in mehr als einer Datenregion speichern?
Nein. Sobald Sie eine Datenregion wählen (die Vereinigten Staaten oder die Europäische Union), werden alle Ihre Daten dort gespeichert.
Q: Kann ich an Dateien zusammenarbeiten, die in einer anderen Datenregion als meiner aufbewahrt werden?
Das ist nicht möglich. Sie können die Option "Zum Ordner einladen" nur bei Benutzern verwenden, die ihre Daten in der gleichen Datenregion wie Sie speichern. Sie können jedoch weiterhin einen Ordner mit einem freigegebenen Link freigeben und Upload-Rechte erlauben. Auf diese Weise erlauben Sie anderen Personen die Vorschau, das Herunterladen und Hochladen von Dateien in diesen Ordner.
Q: Ich bin ein bestehender Benutzer. Wo kann ich mehr Informationen über meine Datenregion sehen?
Sie können anhand der Kontoeinstellungen Ihres pCloud-Kontos überprüfen, wo Ihre Daten gespeichert sind.
Q: Kann ich den Datenbereich meines Kontos ändern?
Eine Option zur Änderung der Datenregion wird bald verfügbar sein.

Diese Informationen sind unverbindlich und dienen nur zu Informationszwecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Datenschutzoptionen hier oder kontaktieren Sie uns unter support@pcloud.com, wenn Sie weitere Unterstützung benötigen.